Impressionen – Bildergalerie

Hier habe ich ein paar Bilder der letzten Jahre zusammengestellt:

So können Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen vom Seminarbetrieb, von den Referenten, vom Ort und der Umgebung (Beim Klicken auf eines der Bilder öffnet sich die „Galerie“). Mehr Bilder: Landschaft um Bohndorf, das KUDRA-Haus

Und wenn Ihr schon mal da wart, erfreut Ihr Euch vielleicht an Erinnerungen … und wenn Ihr mögt, hinterlasst doch gerne einen Kommentar, berichtet anderen von Euren Erfahrungen und Erlebnissen bei Kudra in Bohndorf – im Gästebuch! Danke!

 

3 Antworten auf Impressionen – Bildergalerie

  1. Carsten sagt:

    Im unserem Beruf als Landwirt bauen wir (Kultur-) Pflanzen auf unseren Feldern an. Wir säen, pflegen und ernten. Diese beseelten Wesen wachsen, und stellen sich damit in den Dienst für uns, damit wir Landwirte ihre Früchte verkaufen können. Davon leben wir und unsere Familien.
    Doch wie geht es „unseren“ Pflanzen auf den Feldern? Antworten für mich bekam ich im Sommer 2011 in zwei Seminaren mit Svenja.

  2. Silvia S. sagt:

    Bessere Reisebegleiter als Claudia & Christian kann man sich für einen Trip in die Unterwelt nicht wünschen. Einmal in die eigene „Hölle“ und zurück um dann festzustellen, dass auch die Dunkelheit Heilsames beherbergt. Besucht habe ich euer Seminar „ Unterweltsfahrten & Himmelreisen“ und es genossen. Habe die vielen Informationen über andere Völker und ihre Spiritualität aufgesogen wie ein Schwamm. Die vielen wunderbaren Kunstwerke, die Geschichte darüber, die Räucherungen, Diavorträge und noch so vieles mehr. Ich habe dieses Seminar mit allen Sinnen genossen und bin mit viel Wissen und noch mehr Gefühl für mich und meine Umwelt nach Hause gefahren. Eine tiefe Dankbarkeit begleitet mich für euch und euer Wissen, für das Kudrahaus und die familiäre Atmosphäre die ich dort genießen durfte. Dankbarkeit für das Ankommen in mir selbst. Das Erkennen und Annehmen meiner „Natur“!
    Nochmals, vielen lieben Dank für dieses wunderbare Seminar, die vielen Erkenntnisse, die heilsamen Gespräche und Räucherungen in einer Runde von Gleichgesinnten.
    Freue mich nun auf das Tempelschlafseminar und bin heilfroh, noch einen Platz bekommen zu haben.:-) Danke, dass es euch gibt!
    Namaste!
    Silvia S.

  3. Kudra sagt:

    Hier noch der Bericht einer Teilnehmerin des Seminars „Unterweltsfahrten und Himmelsreisen“, der mich als email erreichte:

    Glauben versetzt Berge, so heisst es. Ein Irrtum: Ein Wochenende mit Euch versetzt Berge!
    Seminare, die nicht Glauben, sondern Wissen beinhalten; Erleben, Erkenntnisse, Fakten, Lernen und Erfahren bergen. Die das Gefühl von Zuhause – oder vielmehr Ankommen in sich tragen!
    Das Gepäck ist gross, welches ich mitnehmen durfte. Kaum zu tragen – und doch mit Freuden!
    Ich verstehe nun die vergangenen 150 Jahre meines Lebens ;-) -und hoffe, die Gegenwart entsprechend aufmerksam durchleben zu können. Erfüllt von Dankbarkeit und Freude Euch gegenüber.
    Natur-Bewusstsein – Bewusst-Werdung als Teil der Natur, so fällt mir ein. Ja, dem ist so. Ich danke Euch und es ist ein Geschenk, Euch erleben zu dürfen!
    Barbara