MAD-Aufbauseminare: Kreisrituale und Bewusstseinsforschung für Fortgeschrittene

Alchemistische Divination nach Ralph Metzner 
mit Friedrich Rehrnbeck

Einladung zu den Aufbauseminaren von Friedrich Rehrhnbeck:
„In diesen beiden weiterführenden Seminaren widmen wir uns der Erforschung des Kreisrituals, einer uralten schamanischen Tradition. Gemeinsam erfahren wir die Alchemistische Divination auf ihrer tiefst möglichen Ebene und entwickeln unsere Fähigkeiten zum spirituellen Begleiter von Kreisritualen. 
Die Art des Aufbaus und der Gestaltung von Kreisritualen wurzelt in meiner 10 jährigen Selbsterfahrung und Erforschung von Gruppenritualen bei und mit Ralph. Dieses Modell habe ich mit Elementen des „Marma Chikitsa“ (einer ayurvedisch, schamanischen Trancetherapie), meiner langjährigen Erfahrungen mit bewusstseinserweiternden Methoden und Behandlungstechniken des süd- und nordamerikanischen Schamanismus, sowie westlicher abendländischer Techniken der Bewusstseinserforschung vervollständigt.
Mit Hilfe von Trance, Musik, Räucherwerk und verschiedenen Zubereitungen des Dschungeltabaks „Mapacho“ werden wir unsere Wahrnehmung verstärken, und unser Bewusstsein für die inneren Welten öffnen. 

Die Trance ist ein Zustand, der stark nach innen gerichteten Aufmerksamkeit, der geeignet ist, das Unterbewusste und Unbewusste zu erfahren.
Die Erinnerungen die wir dabei wachrufen, werden von unserem Gehirn in starke, klare Bilder umgewandelt. Dabei erleichtert die Position des „mitfühlenden Beobachters“, der eine gesunde Distanz zu seinen Emotionen wahrt, die Begegnung mit unseren inneren Welten. So lernen wir auch schwierige Erfahrungen angstfrei zu betrachten und anzunehmen. Darin liegt ein besonders tiefgreifender Zugang zu vielen körperlichen und psychischen Beschwerden, auch chronischer Art.

Jeder Teilnehmer geht mit einer persönlichen Frage oder Intention in den Prozess. Der Einstieg erfolgt über die Stimulation der fünf Hüllen, die jedes lebendige Wesen besitzt, um die Präsenz von Körper, Emotion und Geist zu verstärken. Mit Hilfe der Meditation der fünf Herzen (“Pancha Hridaya“) und Shivas Feuer (Agni Yoga) bekommt jeder einzelne ein Instrument zur Verarbeitung problematischer Erinnerungen an die Hand.
Durch die „Wahr-nehmung“ der eigenen Geschichte entsteht die Möglichkeit „die Wahr-heit anzunehmen“ und die Essenz der Erfahrung zu verinnerlichen. So ist eine friedvolle Aussöhnung mit der Vergangenheit möglich und ein großes Maß an Lebensenergie wird zurückgewonnen.

Mit der Reise durch „Das Rad von Samsara“ verbinden wir uns mit dem buddhistischen Ursprung von Ralphs Erfahrungen mit dem Tibetanischen Totenbuch. „Den Dämonen Nahrung geben“ basiert auf einer buddhistischen Technik zur Konfliktlösung mit dem inneren Schatten.

Die „Reise in die neun Welten“ knüpft an das Buch „Brunnen der Erinnerung“ von Ralph an und beschäftigt sich mit unseren inneren Welten, den weisen Nornen und Mimirs Brunnen. Von keinem Geringeren als Sokrates inspiriert ist die Divination „Übe zu sterben“, die ich meinem Lehrer Holger Kalweit, einem weithin bekannten Todesforscher verdanke.

Am Urdbrunnen sitzend, an den Wurzeln des schamanischen Weltenbaumes erfahren wir gemeinsam Rituale, um die Erinnerung an die persönliche und kollektive Vergangenheit wachzurufen und zu heilen. Wir werden (An)teil haben an dieser schamanischen Tradition, die wir mit diesen Ritualen wieder aufleben lassen. So sei es!“

AUFBAUKURS I 
Seminarzeiten

Freitag, 28.02.2020 von 18:00 – 21:00 Uhr
Samstag, 29.02.2020 von 10:00 – 13:00 Uhr und 14:30-18:00 Uhr
Sonntag, 01.03.2020 von 10:00 – 13:00 Uhr und 14:30-18:00 Uhr
Aus dem Inhalt 
Internationale Trance – Räucherreise 1
Geführte Trance – „Den Dämonen Nahrung geben“
Kreisritual: „Das Rad von Samsara – Die sechs Welten der Existenz“

AUFBAUKURS II 
Seminarzeiten

Freitag, 24.04.2020 von 18:00 – 21:00 Uhr
Samstag, 25.04.2020 von 10:00 – 13:00 Uhr und 14:30-18:00 Uhr
Sonntag, 26.04.2020 von 10:00 – 13:00 Uhr und 14:30-18:00 Uhr
Aus dem Inhalt
Internationale Trance – Räucherreise 2
Geführte Trance „Übe zu sterben“
Kreisritual „Yggdrasil – Reise in die 9 Welten“

Zielgruppe/Struktur
Voraussetzung zur Teilnahme an den Aufbaukursen ist eine abgeschlossene Ausbildung in „Alchemistischer Divination nach Ralph Metzner“ Teile 1-4.
Diese Ausbildung wird ab 27.11.2020 bei Kudra wieder angeboten.

Teilnehmerzahl
6-16

Teilnahmegebühr
 350,- € (ohne Mittagessen)

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen und verwenden Sie das Anmeldeformular.

Literaturempfehlungen zur Vorbereitung

  • Welten des Bewusstseins – Welten der Wirklichkeit“; R.Metzner; Nachtschatten Verlag
  • „Psychedelische Erfahrungen – Ein Handbuch nach den Weisungen des Tibetanischen Totenbuches“; R.Metzner, T.Leary, R.Alpert; O.W.Barth Verlag
  • „The Psychedelic Experience: A Manual Based on the Tibetan Book of the Dead“; R.Metzner, T.Leary, R.Alpert; Penguin Modern Classics
  •  „Liebe und Tod“; Holger Kalweit; Koha Verlag
  • „Den Dämonen Nahrung geben“; Tsültrim Allione; Arkana Verlag
  • „Das Tibetische Buch vom Leben und Sterben“; Sogyal Rinpoche; O.W.Barth Verlag
  • „Der Brunnen der Erinnerung: Die mythologischen und schamanischen Wurzeln unserer Kultur“; R. Metzner; Arun Verlag

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.