Hexenkessel – Pflanzenzauber – Wünschen, Wirken, Wirklichkeit

mit Svenja Zuther

Durch unser Wirken in Raum und Zeit wirken wir die Wirklichkeit“

Dies ist das Abschlusseminar des Trainingsprogramms Spirituelle Pflanzenheilkunde und Naturtherapie.

Im Abschlusseminar des Trainingsprogramms geht es darum, das gesammelte Wissen und die neuen Erfahrungen zu verdichten und abzurunden. Im „Hexenkessel“ wird noch einmal gerührt bis jeder seinen „Zaubertrank“, mit dem er in Zukunft weiter arbeiten kann, mit nach Hause nehmen kann. Einige weitere Zutaten kommen noch hinzu: Wir beschäftigen uns mit dem in schamanischen Kulturen so wichtigen Ahnenkult und lernen die Anbindung an die Ahnen und Traditionen als Kraftquelle kennen. Überlieferte magische Pflanzenbräuche künden uns vom schamanischen Erbe unserer Vorfahren und geben uns Anregungen, wie wir mit Pflanzen gemeinsam ein gutes Leben führen können. Weiterhin geht es um das Zaubern mit Pflanzen. Gemeinsam entwickeln wir Ideen für die kooperative Zusammenarbeit mit Pflanzen in verschiedenen Bereichen der Nutzung von Pflanzen (z.B. im Garten, im Gartenbau, in der Land- und Forstwirtschaft).

Die Teilnehmer präsentieren ihre Abschlussarbeiten, mit der sie ihre persönliche Verarbeitung der Seminarinhalte zu einem selbst gewählten Thema zeigen. Dadurch ergibt sich ein Austausch über bereits erprobte Möglichkeiten und auch über Visionen, wie wir die spirituelle Naturerfahrung und Zusammenarbeit mit Pflanzen in Alltag und Berufspraxis des 21. Jahrhunderts einbringen können. 

Kursinhalte:
Ahnenkult – die Quelle ehren
Pflege der Beziehungen: Naturrituale
unser schamanisches Erbe im Pflanzenbrauchtum
Einheimische Pflanzen und ihre Verwendung für Heil-, Schutz-, Abwehr-, Fruchtbarkeitszauber u.a.
Hexen, Zauberer und Zauberei

Arten von Zauber
Ethik des Zauberns
Gestaltung von Räucher-Ritualen
Vom Umgang mit der Natur
Kooperative Zusammenarbeit mit Pflanzen in der Heilkunde, im Garten, in der Landwirtschaft, etc.

Zielgruppe und Struktur des Kurses
Dieses Seminar ist Teil des Trainingsprogramms Spirituelle Pflanzenheilkunde und Naturtherapie: Aufbauseminar 3 (A3)
erforderliche Voraussetzungen / Vorkenntnisse: A2 
Mit der erfolgreichen Teilnahme an A3 ist das Trainingsprogramm abgeschlossen. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat. Für die erfolgreiche Teilnahme ist die Präsentation einer Abschlussarbeit erforderlich.

Teilnehmerzahl
5-17

Seminartermine und -zeiten
Freitag, 08.11.2019 von 20:00 – 22:00 Uhr
Samstag, 09.11.2019 von 10:00 – 13:00 und 15:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, 10.11.2019 von 10:00 – 14:00 Uhr

Teilnahmegebühr
290,- € (inkl. 1 Mittagessen am Samstag)
Ermäßigung bei Buchung mehrerer Seminare des Trainingsprogramms Spirituelle Pflanzenheilkunde und Naturtherapie (s. dort).

Anmeldung
Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen und verwenden Sie das Anmeldeformular.

Literaturempfehlungen
Zuther, Svenja (2010): Die Sprache der Pflanzenwelt. AT-Verlag
Zuther, Svenja (2015): Schamanische Rituale. blv-Verlag
Hier der link zum Artikel: Schamanische Methoden der Pflanzenheilkunde – Begegnung mit dem Geist der Pflanzen von Svenja Zuther

Stand: 07.02.2018, Änderungen vorbehalten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.