Aussöhnung mit den inneren Schatten – Rückverbindung mit abgespaltenen Seelenanteilen – 2018

Praxisseminar / Ausbildungsmodul I MAD*
(MAD = Metzners Alchemistische Divination)
mit Friedrich Rehrnbeck

Nicht weil die eigenen Probleme so schwierig sind packen wir sie nicht an, sondern weil wir sie nicht anpacken, sind sie so schwierig.

Unsere inneren Feinde, unsere Ängste und unerlösten Verstrickungen in Beziehungen zu Anderen hindern uns oftmals daran, glücklich zu sein und in unserer persönlichen Entwicklung voran zu schreiten. Mit Energieübungen und Divinationen aus dem Agni Yoga, der Alchemie und dem Schamanismus werden wir diese dunklen Anteile unserer Seele erforschen und ins Bewusstsein bringen. Vom Standpunkt des empathischen Beobachters aus können wir sie dann erlösen: Wir werden zu mitfühlende Zeugen dieser heilsamen Transformation.

Die verwendeten Methoden wurden von dem Psychotherapeuten Ralph Metzner entwickelt und sind Bestandteil der MAD (Metzners Alchemistische Divination). Die MAD verbindet traditionelle schamanistische Methoden mit einer einzigartigen Mischung aus spirituellen Praktiken und moderner Tiefenpsychologie. Sie basiert auf den umfangreichen empirischen Forschungen von Ralph Metzner über veränderte Bewusstseinszustände und schamanistische Heilrituale. Seit über zwanzig Jahren wird sie im Zusammenhang mit psychologischer und psychotherapeutischer Arbeit mit einzelnen Patienten oder in Gruppen eingesetzt.

Durch einen strukturierten Zugang zu Fragen an die Vergangenheit und die Zukunft können Traumata und Konflikte geheilt und ein Ausblick auf zukünftige Entwicklungsmöglichkeiten gewonnen werden. Die erlernten Techniken fördern intuitive spirituelle Einsichten und Visionen, die Verbindung mit den Wesenheiten der Natur und der Anderswelt und die Reinigung des menschlichen Energie- und Mentalfeldes. Sie verfeinern die Wahrnehmung und ermöglichen das Navigieren doch gewöhnliche und außergewöhnliche Bewusstseinszustände.

Die Alchemistische Divination ist eine Technik zur Erforschung der eigenen göttlichen Anteile. Sie ermöglicht die Erlangung großer theoretischer Einsichten in die Psychologie der Transformation, wie sie sowohl in spirituellen und esoterischen Traditionen als auch in den Mythologien alter Kulturen gelehrt wird.

In diesem Seminar werden den Teilnehmern die Divinationen und die Agni – Yoga – Meditationen durch Selbsterfahrung vermittelt. Wichtige theoretische Grundlagen und Vorbereitungen werden praxisbezogen dargestellt. Außerdem wird gezeigt, wie das Erlernte in Gruppen von zwei und mehr Teilnehmern angewendet werden kann.

Aus dem Inhalt
Die sieben Phasen der Divinationsreisen
Allgemeine Bemerkungen zur Praxis der Divination
Trance und Gehirnaktivität – Neurologische Grundlagen
Reinigung der Elemente in der Herzhöhle
Das vierfache Reinigen des Energiefeldes
Loslassen und Auflösen der Angstblockaden
Integration des Schattens – Versöhnung mit dem inneren Feind
Auflösung von Verstrickungen in Beziehungen
Medizinrad des Lebenskreislaufes – Die vier Tore des Seins

Zielgruppe/Struktur
Das Seminar ist offen für alle Interessierten. Es werden keine Grundkenntnisse vorausgesetzt. Es dient dem Erlernen der Techniken und der Selbsterfahrung. Zu beachten: Es werden während des Seminars keine psychotherapeutischen Interventionen oder Behandlungen angeboten!

*Dieses Seminar ist Teil eines Trainingsprogramms in Metzners Alchemistischer Divination. Mehr dazu: s.u.

Teilnehmerzahl
6-15
(Ausnahme: Freitag Abend)

Seminarzeiten
Freitag, 23.11.2018 von 18:00 – 21:00 Uhr
Samstag, 24.11.2018 von 10:00 – 13:00 Uhr und 14:30-18:00 Uhr
Sonntag, 25.11.2018 von 10:00 – 13:00 Uhr und 14:30-18:00 Uhr
Der Freitagabend kann auch einzeln als Seminarabend besucht werden.

Teilnahmegebühr

365,- € (inkl. Mittagessen am Samstag und Sonntag)

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen und verwenden Sie das Anmeldeformular.

Literaturempfehlungen
Metzner, Ralph (2010): Alchemistische Divination. Heilung und Führung durch den Zugang zu deiner spirituellen Intelligenz. Nachtschatten Verlag

Metzners Alchemistische Divination – Das Trainingsprogramm mit Friedrich Rehrnbeck
Das gesamte Programm umfasst vier Praxisseminare (jeweils Freitag 18°°-21°°; Samstag und Sonntag 9°°-18°°).

Die Techniken der MAD können in folgenden Bereichen Anwendung finden: Psychotherapie, psychologische Beratung, Hypnotherapie, Körperarbeit, energetisches Heilen, Lebensberatung, Coaching, Teamarbeit und Führungstraining, heilpraktische Arbeit, Trancetherapie, schamanistische Heilarbeit, Kreativitäts- und Intuitionstraining, Bewusstseinsforschung, Familienstellen

Die weiteren Trainingsmodule der MAD werden voraussichtlich 2019 (Teil II+III) und 2020 (Teil IV) angeboten, die ausführlichen Inhalte finden Sie hier.
Modul II: Die Kreuzwege des Herzens – Beziehungen und Orientierung in diesen und anderen Welten
Modul III: Die Vision der Seele – Der Zyklus von Leben, Tod und Wiedergeburt
Modul IV: Pforten der Wahrnehmung – Erweiterung des Bewusstseins in Raum und Zeit
Eine Übersicht über das komplette Trainings-Programm (Teil I-IV) finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.