Im Kreis der Pflanzen zur C-Zeit

Workshop für Fortgeschrittene + Einstiegsseminar 
mit Svenja Zuther

Von den Pflanzengeistern lernen, eigene Potentiale entfalten. In diesem Seminar machen wir viele praktische Übungen, um unsere Wahrnehmung der Natur weiter zu verfeinern, unsere Beziehung zu den Pflanzen zu intensivieren und unsere Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Pflanzen zu vergrößern. Hier kannst du dein Repertoire an Methoden zur Kommunikation mit den Pflanzen und dein Wissen über spirituelle und ganzheitliche Heilkräfte mit Pflanzen erweitern und dich mit Gleichgesinnten austauschen.

Aus aktuellem Anlass wird das Seminar „Im Kreis der Pflanzen“ multifunktional umgeschrieben zu einem neuen Seminar, das sowohl für Fortgeschrittene interessant ist als auch als Einstiegsseminar dient: Im Kreis der Pflanzen zur C-Zeit!
Dieses Seminar – ursprünglich gedacht als workshop für Fortgeschrittene, um weitere Themen und Methoden kennen zu lernen und aufgetretene Fragen und Propbleme bei der Kommunikation mit Pflanzen besprechen zu können – wird nun dieses Jahr umfunktioniert in ein Seminar für Einsteiger und Fortgeschrittene (was uns in dieser besonderen Zeit sicher auch einen interessanten Austausch bietet!). Außerdem können wir gezielt auf Themen eingehen, die mit der C-Zeit (der sogenannten „Corona-Krise“) zusammenhängen. Ich werde dafür ein neues Räucherritual zum Einstieg am Freitagabend konzipieren und entsprechende Übungen und Pflanzen zusammenstellen, die uns helfen, diese besondere Situation mit all den Schwierigkeiten und Chancen, die sie bietet, besser zu verstehen und besser damit leben zu können. Diese Übungen werden sowohl für Anfänger in spiritueller Naturerfahrung/Kommunikation mit der Natur geeignet sein wie auch gleichzeitig den Fortgeschrittenen Möglichkeiten bieten, neue Aspekte und neue Übungen kennen zu lernen. Da die Dinge momentan so schnell im Wandel sind, will ich das jetzt noch gar nicht weiter konkretisieren, sondern arbeite es jetzt fortlaufend aus und entscheide dann über die genauen Themen und Übungen, wenn der Termin sich nähert. Am liebsten würde ich so ein Seminar jetzt sofort machen, aber das geht ja leider nicht. Ich freu mich aber jetzt schon drauf!
Dieses Seminar gilt dann auch als Einstiegsseminar in das Trainingsprogramm für Spirituelle Pflanzenheilkunde und Naturtherapie und ermöglicht den Besuch des Aufbaukurses A1: Pflanzendevas und ihre Botschaften.

Es folgt die ursprüngliche Beschreibung des Seminars:
„Im Kreis der Pflanzen“ ist ein Workshop für alle, die schon mal ein Seminar zum Thema „Pflanzenbegegnung“ oder „Signaturenlehre“ (o.ä.) bei Svenja Zuther gemacht haben oder am Kurs „ Schamanische Methoden der Pflanzenheilkunde“ / „Spirituelle Pflanzenheilkunde und Naturtherapie“ teilgenommen haben.

Schöne neue Welt. Wer es schon einmal erlebt hat oder zumindest eine Ahnung davon bekommen hat, dass es möglich ist, mit dem Pflanzengeistern zu kommunizieren, sich mit dem Geist der Natur zu verbinden, für den tun sich völlig neue Welten auf!
Ein zartes Pflänzchen mit einem großen Potential. Oft ist es schwierig, im Alltag diesen Zugang aufrecht zu halten und das Gefühl für diese Verbundenheit nicht wieder zu verlieren. Dann fällt es immer wieder schwer, der eigenen Wahrnehmung zu trauen und sich nicht verunsichern zu lassen sowie die Anregungen und neu gewonnenen Erkenntnisse umzusetzen. Und immer wieder tauchen neue Fragen auf und meist findet sich niemand, mit dem man über Pflanzengeister und intensive Naturerfahrungen sprechen kann… Außerdem ist man neugierig geworden: Wenn das schon möglich ist, vielleicht warten dann noch mehr spannende Dinge darauf, entdeckt zu werden? Vielleicht kann das Gefühl der Verbundenheit noch tiefer gehen? Vielleicht können die Erkenntnisse noch weitreichender sein? Vielleicht gibt es noch mehr Pflanzen, die wertvolle Botschaften für dich haben? Vielleicht können dir die Pflanzen noch mehr helfen, deine Potentiale zu entfalten?
Verbindung vertiefen. In diesem Seminar machen wir viele praktische Übungen, um die Beziehung zu den Pflanzen zu intensivieren, zu stärken und zu pflegen, um unsere Wahrnehmung der Natur weiter zu verfeinern und unsere Kenntnis der ganzheitlichen Pflanzenheilkräfte zu vergrößern. Es wird auch darum gehen, eventuell bestehende Blockaden aufzuspüren und aufzulösen, (bzw. sich von Begrenzungen zu befreien), die die erfolgreiche Kontaktaufnahme erschweren oder gar verhindern. Außerdem gibt es Zeit für Austausch und die Beantwortung von Fragen. 
Im Kreis der Pflanzen – weiter tanzen. Spaß haben, zusammen sein, mit Gleichgesinnten, mit den Pflanzen, mit der Natur, mit allem! Im Kreis der Pflanzen gibt es immer wieder Neues zu entdecken – eigentlich ist es eine Spirale: bei jeder neuen Umdrehung lässt sich auf der Basis unserer bisherigen Erfahrungen wieder mehr verstehen und der Horizont erweitern. Seid also herzlich eingeladen, im Kreis der Pflanzen „mit zu drehen“… So wird gemeinsam unser Vertrauen in die heilsamen Kräfte der Pflanzen wachsen und sich eine kooperative Zusammenarbeit mit den Pflanzen immer mehr verwirklichen. 

Kursinhalte:

  • die Freundschaft mit Pflanzen pflegen
  • Vertrauen und Verehrung
  • Begrenzungen weiten, Blockaden auflösen 

Außerdem weiterführende Inhalte und Übungen zu einigen der nachfolgenden Themen (die Auswahl, welche Themen behandelt werden, richtet sich auch nach den Interessen der Teilnehmer):

  • Pflanzenheilkunde & Schamanismus
  • Kosmologie und Signaturenlehre
  • Pflanzenbotschaften und ihre Be-Deutung
  • Signaturen an Pflanzen wahrnehmen und deuten
  • Beziehung der Pflanzenwahrnehmung zur Heilkraft der Pflanze
  • Achtsamkeitstraining in der Natur
  • Schulung der Sinneswahrnehmung,
  • Wie verändern schamanische Erfahrungen unser Weltbild und unser Handeln?
  • Umgang mit der PflanzeNatur-Rituale
  • Schutz
  • Ganzheitliche Pflanzenheilkunde

Zielgruppe und Struktur des Kurses
einzeln buchbar
als Teil des Trainingsprogramms Spirituelle Pflanzenheilkunde und Naturtherapie: Workshop W1
erforderliche Voraussetzungen/ Vorkenntnisse: A1 oder nach Absprache ein anderes Seminar bei Svenja Zuther mit den Themen Pflanzenkommunikation oder Signaturenlehre, auch bei externen Veranstaltern (bitte auf dem Anmeldeformular angeben bzw, Kontakt mir mir aufnehmen) 
Die Teilnahme an diesem Workshop W1 ermöglicht dann die Teilnahme an den Aufbau-Kursen A2 und A3 des Trainingsprogramms Spirituelle Pflanzenheilkunde und Naturtherapie.

Teilnehmerzahl
5-20

Seminartermine und -zeiten
Freitag, 26.06.2020 von 20:00 – 22:00 Uhr
Samstag, 27.06.2020 von 10:00 – 13:00 und 15:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, 28.06.2020 von 10:00 – 14:00 Uhr

Teilnahmegebühr
290,- € (inkl. 1 Mittagessen am Samstag)
Ermäßigung bei Buchung mehrerer Seminare des Trainingsprogramms Spirituelle Pflanzenheilkunde und Naturtherapie (s. dort).

Anmeldung
Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen und verwenden Sie das Anmeldeformular. (Bitte ggf. angeben, an welchem Seminar von Svenja Zuther bereits teilgenommen wurde.)

Literaturempfehlungen

Stand: 12.05.2020, Änderungen vorbehalten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.